LMP im Februar

| Keine Kommentare

Liebe Freunde des Vereins Lebensmittelpunkt Fernitz-Mellach,

bei unserem letzten Vereinstreffen vor einer Woche waren unglaubliche 31 Leute (+ viele Kinder) anwesend! Es ist unglaublich, wie schnell unser Verein, der ja erst im November gegründet wurde, wächst!

Hier nochmal die wichtigsten Punkte, für alle, die nicht dabei sein konnten:

Bio-Zustellung

Es wurden Bio-Zustelldienste vorgestellt. Ein paar Vereinsmitglieder machten bereits gute Erfahrung mit dem Biohof Lebenbauer (www.biohof-lebenbauer.at). Zustellung immer dienstags. Große Auswahl + Milchprodukte (Topfen, Käse, Joghurt) vom Biohof Krogger.

Bio-Gemüse Wressnigg: Reinhard Wressnigg war beim Treffen selbst anwesend. Er verkauft gemeinsam mit Franziska Lenhardt seit letzten Sommer jeden Freitag beim Fernitzer Bauernmarkt sein Biogemüse. Das Obst und Gemüse kann aber auch zugestellt werden –> mehr Infos online: www.bio-service.at

Biohof Kappel (Wuschan/Zwaring-Pöls)

Monika Kappel vom Biohof Kappel war anwesend und stellte ihren Betrieb vor. Ihre Schwiegereltern bauten vor über 40 Jahren die Bio-Landwirtschaft in der Steiermark auf! Monika selbst etablierte eine Einkaufsgemeinschaft (Erzeuger-Verbraucher-Gemeinschaft) in Stainz. Sie ist von unserem Verein begeistert und unterstützt ihn ideell voll und ganz!

 

Gründung von Arbeitsgruppen

Es wurden 6 Arbeitsgruppen (!) gegründet, die fortan eigenständig Treffen organisieren und sich untereinander vernetzen. Eine Arbeitsgruppe ist ein temporärer Zusammenschluss von Interessenten, die ein bestimmtes Thema bearbeiten.

1. Arbeitsgruppe IT: Alles rund um Homepage, interner Mitgliederbereich, Forum, etc.  Jedes Vereinsmitglied bekommt einen Account und viele weitere Informationen sind dann auf der Homepage ersichtlich. Ansprechperson Gerhard Wirthler. Weitere Mitglieder Friedrich und Jan.
Kontakt: Email-Adresse im Mitgliederbereich

2. Arbeitsgruppe FairTrade Gemeinde: Sylvia Pospischil und Klaus Purkarthofer widmen sich diesem Thema. Ziel ist es, dass unsere Gemeinde noch in diesem Jahr zur FairTrade-Gemeinde gekürt wird.

3. Arbeitsgruppe Gemeinschaftacker: Ansprechpersonen Jessica Prattner (Email-Adresse im Mitgliederbereich) und Bernadette Huber (Email-Adresse im Mitgliederbereich)
Diese Gruppe trifft sich am Samstag, den 7.2. um die Grundstücke von Heimo Ecker-Eckhofen und die Grundstücke in Gnaning bei Stefan Kagermeier zu besichtigen. Außerdem wird gemeinsam der Film „Die Strategie der krummen Gurke“ angeschaut. Eine Dokumentation über ein Gemeinschafsackerprojekt in Freiburg (Deutschland).
Alle, die Interesse an diesem Projekt haben, bitte Kontakt mit den Ansprechpersonen aufnehmen.

4. Arbeitsgruppe Lebensmittellager/Hofladen: Es gibt die Idee, dass wir als Verein ein leerstehendes Gebäude von der Gemeinde mieten. Angedacht ist, dass eine Arbeitsgruppe ein schmackhaftes Konezpt für den neuen Gemeindevorstand (den es dann ab März gibt) vorbereitet. Vorschlag: 1 Jahr reduzierte Miete / bzw. nur Betriebskosten als Starthilfe – anschließend ein Hofladen, der finanziell auf eigenen Beinen steht. Interesse haben bekundet: Katharina Haunold, Stefan Kagermeier, Friedrich Roschmann, Christina von Hunnius, Karl Maier. Bitte gebt mir noch bekannt, wer für die Arbeitsgruppe zuständig sein möchte. Vielleicht fühl sich jemand angesprochen? 🙂
Mein Vorschlag: Wir treffen uns am 12.2. am Nachmittag (Achtung hier auch BioGast-Lieferung, siehe unten), holen uns den Schlüssel von der Gemeinde und schauen uns das Gebäude in der Peter-Rosegger-Str. an (1.500 m² Garten / > 150 m² Wohnfläche). Alle, die Interesse an dieser Arbeitsgruppe haben, bitte vorerst Mail an mich.

5. Arbeitsgruppe BioGast Großbestellungen
Christina v. Hunnius organisiert beim Großhandel BioGast gemeinsame Bestellungen. In der Gruppe macht das vor allem Sinn, da die einzelnen Mitglieder dann zu günstigen Einkaufspreisen kommen (die üblicherweise sonst nur der Supermarkt/Bioladen selbst hat) und für Waren, die wir nicht bio-regional organisieren können ist das eine ausgezeichnete Möglichkeit (Kaffee, Tee, Backzutaten, Zucker, Salz, Schokolade, etc.). Diese Gruppe trifft sich am 6.2., um nochmal alle Details zu besprechen. Lieferung erfolgt am 12.2. Treffpunkt: 6.2.2014, 16.30 Uhr, Familie Hunnius. Kontakt: Email-Adresse im Mitgliederbereich

6. Arbeitsgruppe: CSA + Permakultur
Alexandra Keckstein möchte gerne in unserer Region ein permakulturelles CSA-Projekt mit einem Landwirt starten und ist daher auf der Suche nach aufgeschlossenen, offenen Landwirten. Kontakt: Email-Adresse im Mitgliederbereich
Wer Interesse an dieser Arbeitsgruppe hat, bitte Kontakt mit Alexandra aufnehmen.

 

Termine im Februar

  • Freitag, 6.2. 16.30 Uhr, BioGast Besprechung bei Familie Hunnius
  • Samstag, 7.2.: AG Gemeinschaftsacker – Grundstückbesichtigungen + Doku
  • Donnerstag, 12.2. Uhrzeit noch offen: AG Hofladen – Besichtigung eines potentiellen Gebäudes
  • Freitag, 20.2. 16:30 Uhr Vereinstreffen im Café Purkarthofer, Fernitz.
    Interessierte sind herzilch Willkommen!
  • Mittwoch, 25.2. 19 Uhr: Buchvorstellung + Samentauschbörse „Was wir für die Erde tun können“. Eintritt frei. Zählkarten erhältlich in der Bibliothek Fernitz-Mellach, Café Konditorei Purkarthofer und Vega Nova. Mehr Infos hier: https://www.facebook.com/events/700454886719013/
    BITTE WEITERERZÄHLEN!
  • Samstag, 28.2. 9:30 Uhr: Betriebsführung bei Anita & Stefan Kurzmann vlg. Ügerl. Murbergstraße 39a, Fernitz.

Bis bald und herzliche Grüße

Emanuel Ziegler

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.