Vortrag / Stammmtisch / Termine im März

| Keine Kommentare

„MILCH – für Menschen gesund oder nicht?“
SOLAWI Infoabend
3. LMP-Stammtisch
Filmabend: Landraub – die globale Jagd nach Ackerland
Das ABC des Permakultur-Gartens

„MILCH – für Menschen gesund oder nicht?“

Vortrag von Judith Mudrak, Autorin , CH/USA
WANN: Freitag, 18. März 2016
ZEIT: 19:30
WO: Restaurant Das Grambacher, Teslastraße 2, 8074 Grambach

Judith Mudrak, in den USA lebende gebürtige Schweizerin befasst sich seit Jahrzehnten mit dem Thema und wird über Mythen und Fakten rund um die Milch sprechen. Robert Strasser, Biobauer und Rohmilchverarbeiter aus Oberösterreich – einige kennen ihn vom vergangenen Stammtisch – hat diesen vielversprechenden Vortrag ermöglicht.

Echte, rohe Milch ist gesund, pasteurisierte Milch nicht – sie verursacht viele gesundheitliche Probleme. Judtih Mudraks Buch „Milch ist nicht gleich Milch“ enthält eine Fülle historischer und wissenschaftlicher Fakten, die belegen, dass Warnungen vor rohen Milchprodukten durch Behörde und „Wissenschaft“ jeglicher wissenschaftlicher Grundlage entbehren. Laktoseunverträglichkeit und Allergien waren bei früheren Generationen kaum je ein Problem.

Immer mehr Bauern müssen ihren Betrieb aufgeben, da sie aufgrund der niedrigen Preise, welche die Monopol-Milchwirtschaft zahlt, ihren Lebensunterhalt nicht bestreiten können. Was es braucht, ist die Rückkehr zu tiergerechter Milchwirtschaft mit Weidehaltung, kleinen traditionellen Verarbeitungsbetrieben und einem Verkauf direkt ab Hof.

http://www.milchistnichtgleichmilch.com

Veranstalter: The World Foundation for Natural Science, Eintritt: € 12.-

 

SOLAWI Infoabend

für neue Interessenten und fixe Teilnehmer
WANN: Donnerstag, 17. März 2016
ZEIT: 19:00
ORT: Café Purkarthofer, Fernitz

 

3. LMP-Stammtisch

WANN: Samstag, 19. März 2016
ZEIT: 9:30 -11:30
WO: Café Purkarthofer, Kirchplatz, 8072 Fernitz

special guests: Alfred Zenz & Diana Grabowski, Grambach

Wildkräuter – Impulsvortrag

Sie sind allgegenwärtig: wir begegnen ihnen auf Wiese, Wald und Flur und die meisten Gartenbesitzer kennen sie wohl als „Unkraut“ – WILDKRÄUTER. Sie strotzen nur so vor Vitalität und sind in irgendeiner Form Heilpflanzen. Und das Beste ist, sie schmecken wirklich gut!
In diesem Impulsvortrag entführen wir Dich in das Reich der Essbaren Wildpflanzen und Du erfährst, wie Gesundheit und Genuss sich wunderbar miteinander verbinden lassen!

Wildpflanzenexperte Ing . Alfred Zenz jun. stellt Euch aktuelle Wildkräuter als Nahrungs- und Kraftquelle vor.
Diana Grabowski teilt mit Euch ihre Begeisterung für Wilde Grüne Smoothies.

http://seelengaertner.at

 

Filmabend:  Landraub – die globale Jagd nach Ackerland

mit anschließender Diskussion
WANN:
Montag, 21. März 2016
ZEIT:
19: 00
WO: Wundschuh, Kulturheim

http://www.landraub.com

Veranstalter: Elisabeth Zury, in Kooperation mit der Grünen Akademie, Eintritt frei

 

Das ABC des Permakultur-Gartens
Kurs B

WANN:
Samstag/Sonntag 12./13. März 2016, Teil 1
Samstag/Sonntag 2./3. April 2016, Teil 2
ZEIT: jeweils 10-18 Uhr
WO: bei Stainz, Steiermark

Der praxisorientierte Lehrgang begleitet durchs kommende Gartenjahr. Er bietet eine Einführung ins Selbstversorgungs-Gärtnern in Stadt & Land, ins ganzheitliche Gestalten der Permakultur und in die Möglichkeiten, zukunftsfähig zu leben zu arbeiten und zu kooperieren.
Kursinhalte: Vorträge, Gartenbesuche, praktische Übungen und Workshops.

Veranstalter: PIA, Permakultur-Akademie-im-Alpenraum in Zusammenarbeit mit dem Garten der Vielfalt und Marlies Ortner

http://www.permakultur-akademie.com/wp-content/uploads/2015/11/ABC-stainz-2016-Sp-60-24-B-web.pdf

http://www.permakultur-akademie.com/events/28/das-abc-des-permakultur-gartens-kurs-b-wochenende-1

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.