Wir haben ein Vereinslokal! Rückblick und Ausblick – Bauer sucht Crowd

| Keine Kommentare

Rückblick: 1.10. Filmpräsentation Bauer sucht Crowd im VAZ Fernitz

Liebe Interessenten des Vereins Lebensmittelpunkt Fernitz-Mellach,
liebe Vereinsmitglieder,

die gestrige Veranstaltung „Bauer sucht Crowd“ war ein toller Erfolg!
Mehr als 120 Gäste schauten gespannt die Dokumentation von Nina Rath an, in der 5 österreichische Höfe porträtiert werden, die das Modell der „gemeinschaftsgetragenen Landwirtschaft“ erfolgreich umgesetzt haben.

Irmi Salzer, Biobäuerin und Agrarpolitikerin, eröffnete den Abend mit einem Impulsvortrag rund um das Thema Ernährungssouveränität und erwähnte dabei die Wichtigkeit von gelebten Alternativen, die Lösungsansätze gegen das bäuerliche Leid von „Wachsen oder Weichen“ aufzeigen.

Nach einer Stärkung am regional-biologischen Buffet, u.a. mit gesponserten Brot von der Familie Kurzmann und süßen Köstlichkeiten von der Konditorei Purkarthofer, folgten interessante Erfahrungsberichte vom Hofkollektiv Wieserhoisl (Friedrich Leitgeb) und vom Bio-CSA-Hof Kleine Farm (Ulrike Klein).

Anschließend wurden Publikumsfragen beantwortet und es wurde auf die konkrete Möglichkeit eine gemeinschaftsgetragene Landwirtschaft in Enzelsdorf (Fernitz-Mellach) aufzubauen, eingegangen. Interessierte treffen sich morgen, 3.10.2015, um 9 Uhr in der Werkstatt Murberg.

Durch den Abend führte Elisabeth Maria Zury.

Erwähnte und weiterführende Links:

Filmpräsentation Bauer sucht Crowd

Filmpräsentation Bauer sucht Crowd

Von links: Elisabeth Maria Zury (Moderation), Friedrich Leitgeb (Hofkollektiv Wieserhoisl), Alexandra Keckstein (LMP), Irmi Salzer (ÖBV), Emanuel Ziegler (LMP), Katharina Landsmann und Nina Rath (Grünschnitt Filmproduktion), Ulrike Klein (CSA Kleine Farm).

weitere Impressionen in unserem Medien-Archiv (für Mitglieder): http://www.lmp.bio/mitglieder-bereich/medien-archiv/

Frühstück: 3.10. – 9 Uhr – Werkstatt Murberg

Nun hängt alles von euch ab!

Morgen, am 3.10. findet um 9 Uhr ein Potluck-Frühstück in der Werkstatt Murberg statt. Es treffen sich Interessierte, Konsumenten, Helfer, Mitdenker und Produzenten, die gemeinsam die Vision einer gemeinschaftsgetragenen Landwirtschaft in die Realität umsetzen möchten.

Ziel dieses Inititaltreffens ist das Etablieren eines Kernteams, die beim Aufbau und bei der Mitgestaltung eines CSA-Betriebs, gemeinschaftsgetragener Gemüseanbau, aktiv beteiligt sein möchten.

3.10.2015  9 Uhr
Werkstatt Murberg (Murbergstraße 153a, 8072 Enzelsdorf)
Potluck Frühstück (jede/r nimmt etwas mit!)
Kontakt: Alexandra Keckstein

 

Wir haben ein Vereinslokal!

Gestern wollten wir eigentlich auch eine große Überraschung präsentieren, aber bei all den Organisationsdetails, an die wir dachten, haben wir diese wichtige Nachricht dann vergessen.

Ein großer Dank geht an unser Vereinsmitglied Heimo Ecker-Eckhofen, der sich dazu bereit erklärt hat, Räumlichkeiten der Werkstatt Murberg bzw. vom Seminarhaus in Enzelsdorf für unseren Verein zur Verfügung zu stellen. Das ist ein wichtiger Meilenstein in unserer bisherigen Vereinsgeschichte, da erst ein Vereinslokal die Grundlage für ein Lebensmittelnetzwerk (Lebensmittelkooperative, Einkaufsgemeinschaft, etc.) ermöglicht.

Weitere Details hierzu morgen beim Frühstück, 9 Uhr, Werkstatt Murberg.

Kommende Veranstaltungen

15. bis 18. Oktober Permakultur Forum Schloß Limberg

Die Permakultur-Akademie im Alpenraum veranstaltet ein 4-tägiges Forum rund um das Thema „Landschaft erhalten und nahrhaft gestalten“. Der Verein Lebensmittelpunkt ist Kooperationspartner und Mitgestalter dieser Veranstaltung.
Weitere Details hier: http://www.permakultur-akademie.com/?page_id=1865

7. November: Generalversammlung des Vereins

Am Samstag, den 7. November findet unsere Generalversammlung statt.
Hierzu sind alle herzlich eingeladen!

Bitte jetzt schon vormerken und notieren!

 

Herzlichst,
Emanuel Ziegler

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.