Workshop 11.4.: Wie könnte eine ökologische, nachhaltige Zukunft in unserer Region aussehen?

| Keine Kommentare

Am Sa, 11.4.2015 veranstaltet der Verein „Lebensmittelpunkt“(http://www.lmp.bio) einen Workshop mit dem Titel: „Wie sieht für Dich eine nachhaltige, ökologische Zukunft in unserer Region aus?“

Anmeldung: http://www.lmp.bio/mitmachen/workshop-zur-visionsfindung/

Gemeinsam mit Rainer Tiefenbacher (http://www.dragondreaming.org/at/trainer/rainer-tiefenbacher/) wollen wir mittels „Dragon Dreaming“ herausfinden, von welcher nachhaltigen, ökologischen Zukunft jede/r einzelne/r von uns träumt. Was motiviert uns so sehr, damit wir ins Handeln kommen? … Damit wir alle schließlich den Mut haben, dass wir nicht mehr tatenlos zusehen, sondern aktiv werden und folglich unser Schicksal selbst in die Hand nehmen.

Dieser Ganztagesworkshop, der in Enzelsdorf (Gemeinde Fernitz-Mellach) stattfindet, schließt niemanden aus. Jede/r darf teilnehmen oder auch nur zusehen. Je unterschiedlicher die TeilnehmerInnen sind, desto fruchtbarer ist das Ergebnis. Vor allem Kritiker und Skeptiker sind herzlich willkommen! Gemeinsam mit den Träumern und Visionären kann somit ein wunderbarer Weg entstehen.

Der Verein Lebensmittelpunkt wurde im November letzten Jahres gegründet und setzt sich für die regionale Ernährungssouveränität ein. Biologische und regionale Landwirtschaft, Gemeinschaftsacker, CSA, Permakultur, FairTrade sind ein paar Schlagworte, die mit dem Verein in Verbindung gebracht werden.

Mittels des Dragon-Dreaming-Workshops wollen wir die Ausrichtung des Vereins an die Menschen anpassen, die in dieser Region leben. Dazu sind alle, Mitglieder, Nicht-Mitglieder, Interessierte, Freunde und Feinde herzlich eingeladen!

Datum: 11.4.2015  9:00 – 18:00 Uhr (Ankunft bitte um 8:30 Uhr)
Ort: Werkstatt Murberg, Murbergstraße 153a, 8072 Enzelsdorf (www.werkstattmurberg.at)

Kosten: nach Selbsteinschätzung

Anmeldung hier: http://www.lmp.bio/mitmachen/workshop-zur-visionsfindung/

Ich würde mich sehr freuen, wenn auch Sie/Du an diesem Workshop teilnehmen bzw. teilnimmst.

Dieser Beitrag darf übrigens sehr gerne weitergeleitet und vielfach geteilt werden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.