16. Februar 2016
von Alexandra Keckstein
Keine Kommentare

2. LMP-Stammtisch

Kommt und erfahrt, was es Neues gibt – Interessenten herzlich willkommen! Lernt LMP-Mitglieder und Produzenten von hochwertigen Lebensmitteln kennen-  am Samstag, 20. Februar 2016, Café Purkarthofer, Kirchplatz Fernitz ab 9:30 Uhr bis 11:30

6. November 2015
von Emanuel Ziegler
Keine Kommentare

Generalverammlung am 7. November 2015 + CSA in Enzelsdorf

Liebe Leute, ich möchte daran erinnern, dass morgen, Samstag der 7. November, unsere außerordentliche Generalversammlung statt findet. Datum: 7.11.2015 Beginn: 9:30 Uhr (ankommen ab 9 Uhr bitte!) Ort: Seminarhaus der Werkstatt Murberg, Enzelsdorf (Murbergstraße 153a)

2. Oktober 2015
von Emanuel Ziegler
Keine Kommentare

Wir haben ein Vereinslokal! Rückblick und Ausblick – Bauer sucht Crowd

Rückblick: 1.10. Filmpräsentation Bauer sucht Crowd im VAZ Fernitz Liebe Interessenten des Vereins Lebensmittelpunkt Fernitz-Mellach, liebe Vereinsmitglieder, die gestrige Veranstaltung „Bauer sucht Crowd“ war ein toller Erfolg! Mehr als 120 Gäste schauten gespannt die Dokumentation von Nina Rath an, in … Weiterlesen

24. September 2015
von Emanuel Ziegler
Keine Kommentare

Ich habe keine Ahnung von Ernährungssouveränität

Mein Name ist Emanuel Ziegler. Ich bin Obmann des Vereins Lebensmittelpunkt Fernitz-Mellach. Im Jahr 2013 habe ich eine Bio-Einkaufsgemeinschaft in meiner Heimatgemeinde ins Leben gerufen und 2014 einen Verein für Ernährungssouveränität gegründet. Folglich setze ich mich nun seit etwa 2,5 … Weiterlesen

3. August 2015
von Emanuel Ziegler
Kommentare deaktiviert für Alte Systeme haben ausgedient

Alte Systeme haben ausgedient

Gastbeitrag; vollständiger Artikel ist erschienen auf: www.bio-eiweisspulver.at Natürlich ist der Preis oft ein wichtiges Argument beim Einkaufen. Leider in noch zu vielen Fällen das einzige Argument. Die einfache Wirtschaftslogik besagt, dass ein Produkt dann günstiger wird, wenn es mehrere Anbieter … Weiterlesen

14. Juli 2015
von admin
Keine Kommentare

BAUER SUCHT CROWD

Was passiert, wenn Menschen gemeinsam die Verantwortung für die Produktion ihrer Lebensmittel übernehmen? Wenn nicht der Bauer allein alle Folgen von schlechtem Wetter, Marktschwankungen oder Überproduktion tragen muss?